070-V13-36GR-VBS_CLEANsweep_V-Concept_Premium_Kehrbesen_mit_Greifschaufel_an_JCB_Radlader_

Jeden Tag - Reste von Maissilage oder Ganzpflanzensilage
auf Ihren Silo- und Fahrflächen verteilt?

Bei jeder Entnahme von Silage mit Ihrer Silozange oder Greifschaufel fallen Bröckelverluste an, die unweigerlich auf Ihrer Silofläche verteilt werden.

Ganz üblich und ohne über das jahrelang gewohnte Handeln nachzudenken - nach der Verladung wird die Schneidekante der Radladerschaufel auf den Untergrund angesetzt und die Flächen abgeschoben - um Restmengen an das Silo zurückzuführen. Haben Sie je darüber nachgedacht, dass Sie dieses Vorgehen drastisch reduzieren könnten, um langfristig Schäden am Untergrund und den Schaufeln Ihrer Trägerfahrzeuge deutlich zu senken?

Wissen Sie von der schädlichen Wirkung von Maissickersaft auf Ihren Asphalt- und Betonsiloflächen? Bekanntlich zerfrisst die in der Silage enthaltene Säure langsam aber sicher Ihre Untergründe. Verhindern können Sie diese Wirkung nicht, aber reduzieren - um Ihre Asphaltflächen und Betonböden länger zu erhalten und langfristig deutlich Kosten zu senken. Je länger Sie mit der Anschaffung eines wirkungsvollen Kehrgeräts für Ihre Siloplatten warten und diese nach der Entnahme mit der Schürfleiste Ihrer Schaufel abschieben, desto rauer wird Ihr Untergrund und der Säuregehalt auf Ihren Flächen nimmt progressiv zu. Spätestens in 1-2 Jahren werden Sie aufgrund der erhöht verbleibenden Restmengen bedingt durch die raue Oberflächenbeschaffenheit in ein Kehrgerät investieren müssen, um gegenüber Behörden den Säuregehalt für die Kanalisation zu senken. Bis dahin haben Sie bereits erhöhte Schürfschäden an Ihren Schaufeln sowie am Boden verursacht – das Erzielen eines sauberen Kehrergebnisses ist aufgrund der rauen Oberflächenbeschaffenheit ab dann mit jedem Kehrgerät – gleich welcher Bauart – physisch bedingt schwerer und erfordert höheren Bürstenverschleiß. Je früher Sie sich demnach für ein Kehrgerät entscheiden, umso größer Ihre langfristige Ersparnis!

rohstoffe_zerfahren_web-gross.jpg

Rohstoffe zerfahren

große_kehrmengen_2_web-gross.jpg

Große Kehrmengen

alte_anbaukehrmaschine_staubentwicklung_web-gross.jpg

Staubentwicklung

oelleck_web-gross.jpg

Öllecks

schuerfschaeden_schaufel_web-gross.jpg

Schürfschäden

alte_anbaukehrmaschine_web-gross.jpg

Wartungsaufwand

Ihre Verluste ohne CLEANsweep V-Concept

Rohstoffverlust

Rohstoffe sind Ihr bares Geld! Nicht zerfahren, sortenrein zurückführen mit der Kehrgut-Sammelfunktion von CLEANsweep V-Concept   !

®

Zeitverlust

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Flächen in 20 % der Zeit säubern. Damit würden Sie 80 % Zeitverlust abstellen.

Betriebskosten

Kraftstoff, Betriebsstunden, Reifenabnutzung, Lohnkosten und Bürstenverschleiß sind Ihre größten Kostenverluste. Senken Sie diese bei der Säuberung Ihrer Betriebsflächen um bis zu 80 %!

 

Die bewährte Lösung.

040-V13-36GR-VBST_web-gross.jpg

Sie können Ihre Zeit besser und wirtschaftlicher einsetzen als mit großem Zeitaufwand für das Kehren. Kostensenkung und weniger Arbeitsaufwand gefallen Ihnen?

Außerdem möchten Sie mit einem Kehrstrich sauber kehren?

Mit diesen Zielen wurde der patentierte CLEANsweep V-Concept   

mit Kehrgut-Sammelfunktion entwickelt.

®

5 Sekunden An-/Abbau

Einfach und schnell einsatzbereit durch 2 Sicherungsbolzen hinter den Gabelzinken oder ohne Absteigen per Schnellwechselaufnahme. Keine hydraulischen, elektrischen oder mechanischen Antriebe.

Schneller Kehrprozess

Kehren Sie auf ebenen Flächen mit optimalem Anpressdruck bis zur

4-fachen Kehrgeschwindigkeit einer üblichen, rotierenden Anbaukehrmaschine.

Große Kehrmengen

Sie können etwa die 4-fache Kehrmenge einer rotierenden Anbaukehrmaschine bewegen

(3-fache Kehrmenge eines geraden Schiebebesen). Größere Haufen oder Restmengen können Sie problemlos sortenrein ohne Streifenbildung zurückführen, anstelle mit der Schaufel über den Untergrund zu schaben und dabei Schürfleiste + Untergrund zu verschleißen und beschädigen.

"
Der CLEANsweep-Kehrbesen ist bei uns seit über 5 Jahren im täglichen Einsatz... Vor allem bei langen Kehrstrecken sammelt er das Kehrgut und schiebt es mit.
"

Kunden-Aussage:

Ihr Gewinn mit CLEANsweep V-Concept

Rohstoffersparnis

Sortenrein zurück, nicht zerfahren, weniger Schäden an Reifen + Untergrund und weniger Staub von zerfahrenen Rohstoffen.

80 % Zeitersparnis

Ein einfach angebautes Kehrgerät mit dem Sie keinen Auffangbehälter entleeren müssen, mit bis zur

4-fachen Kehrgeschwindigkeit kehren und durch die Effizienz der Kehrgut-Sammelfunktion bis zu 80 % Zeitersparnis erzielen!

Betriebskosten-Senkung

Senken Sie Ihre Kosten für Kraftstoff, Betriebsstunden Ihrer Trägerfahrzeuge und den Bürstenverschleiß um bis zu 80 %! Mit einer Bürsten-Standzeit von 800 km entspricht dies

4 Bürstenwechsel bei hydraulischen Anbaukehrmaschinen.

"
"

®

Mit CLEANsweep V-Concept 

kehren Sie die 3-fache Kehrmenge,
erzielen 80 % Zeitersparnis

und kehren langfristig am günstigsten.

Silagereste einfach zusammenkehren.
Fragen Sie noch heute an!

Individuelles Angebot

Kostenloses Testgerät

Unverbindliche Beratung

Einsatzgebiete

Wählen Sie ein anderes Einsatzgebiet.

070-V13-48GU-VBS_CLEANsweep_V-Concept_grosse_Mengen_Schotter_mit_Schnellwechsel-Aufnahme_a

Ausführungen

Finden Sie den Kehrbesen, der Ihren Anforderungen entspricht!

040-V13-18GE-VBST_CLEANsweep_V-Concept_Hochleistungsbesen_mit_Euro-Schnellwechsel-Aufnahme
070-V13-15G_CLEANsweep_V-Concept_Premium_Kehrbesen_von_Unten_web-klein.png

Das V-Concept  

Mehr über V-Concept

®

®